U-Bahnhof Leopoldplatz : Sperrung wieder aufgehoben

Wegen eines verdächtigen Gegenstands hat die Polizei am Samstagnachmittag den U-Bahnhof Leopoldplatz gesperrt. Mittlerweile ist die Sperrung aufgehoben.

Eine Funkstreife im Einsatz.
Funkstreife im Einsatz.Foto: dpa

Am Samstagnachmittag musste der U-Bahnhof Wedding wegen eines Polizeieinsatzes gesperrt werden. Eine Sprecherin der Polizei sagte gegenüber dem Tagesspiegel, der Einsatz sei wegen eines verdächtigen Gegenstands im Bahnhof notwendig geworden.

Der Einsatz führte zu Unterbrechungen bei den Linien U6 und U9. Die U6 war zwischen den Stationen Wedding und und Seestraße unterbrochen, die U9 verkehrte nicht zwischen Amrumer Straße und Nauener Platz. Die Sperrung wurde mittlerweile wieder aufgehoben, die U-Bahn verkehrt wieder normal.

(Tsp)