Unfall in Berlin-Lankwitz : Fußgängerin durch Auto schwer verletzt

Der Unfall ereignete sich am Montagabend, als die Fußgängerin die Gallwitzallee überquerte. Die Straße war knapp drei Stunden gesperrt.

Rettungswagen im Einsatz. (Symbolbild)
Rettungswagen im Einsatz. (Symbolbild)Foto: Tsp

Eine Fußgängerin ist bei einem Verkehrsunfall im Berliner Ortsteil Lankwitz schwer verletzt worden. Die 41-Jährige überquerte am Montagabend die Gallwitzallee, als sie von einem Auto erfasst wurde, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Demnach wurde der Wagen einer 40-jährigen Fahrerin sichergestellt. Ein Teil der Gallwitzallee war den Angaben nach am Abend für knapp drei Stunden gesperrt. (dpa)