Unfall in Berlin-Mitte : Radfahrer verletzt sich schwer bei Zusammenstoß

Bei einer Kollision mit einem Pkw verletzte sich ein Radfahrer schwer. Der 33-Jährige musste in eine Klinik gebracht werden.

Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild).
Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild).Foto: Boris Roessler/dpa

Am Montagvormittag verletzte sich ein 33-jähriger Radfahrer bei der Kollision mit einem Pkw schwer.

Der Radfahrer war gegen 9 Uhr auf der Alexanderstraße in Richtung Jannowitzbrücke unterwegs. An der Kreuzung zur Holzmarktstraße soll der Radfahrer die rote Ampelschaltung ignoriert und nach links in die Holzmarktstraße abgebogen sein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw, der auf der Stralauer Straße unterwegs war.

Radmesser: Die Analyse

Der 33-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu und kam zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. (Tsp)