Unfall in Friedrichshain : Fußgänger von Auto erfasst

Ein Fußgänger querte am Sonntag offenbar eine Ampel in Friedrichshain bei Rot. Dabei wurde er von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

Ein Funkstreifenwagen im Einsatz (Archivbild).
Ein Funkstreifenwagen im Einsatz (Archivbild).Foto: dpa

Am Sonntag Nachmittag gegen 16.45 Uhr wurde ein Fußgänger in Friedrichshain von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, soll der 51-jährige Fußgänger nach ersten Erkenntnissen eine Fußgängerampel am Mercedes-Platz bei Rot überquert haben. Dabei wurde er von einem Mercedes erfasst, prallte gegen die Windschutzscheibe und wurde auf die Fahrbahn geschleudert. Dort blieb er verletzt liegen.

Der 44-jährige Fahrer des Mercedes war in der Mühlenstraße in Richtung Warschauer Straße unterwegs gewesen, als er den Fußgänger erfasste.

Der 51-Jährige wurde zunächst vor Ort von einem Notarzt und Sanitätern behandelt und anschließend mit Kopf- und Rumpfverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 5 ermittelt zu dem Unfall. (Tsp)