Unfall : Radfahrerin in Zehlendorf angefahren

Am Dienstagabend ist eine 39-jährige Frau bei einem Unfall im Zehlendorf verletzt worden. Sie fuhr offenbar bei Rot auf eine Kreuzung.

Die 39-Jährige war nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei gegen 17.50 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg des Teltower Damms in Richtung Clayallee unterwegs. Sie fuhr offenbar bei Rot in den Kreuzungsbereich Teltower Damm/Potsdamer Straße/Berliner Straße ein.

Ein 46-jähriger BMW-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und erfasste die Frau mit seinem Auto. Die Radlerin zog sich bei dem Zusammenstoß nicht näher bekannte Verletzungen zu und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt. (ho)

Leserbilder: Berlin fährt Rad

Berlin fährt Rad
Es muss nicht immer eine Neonweste sein. Auch mit bunten Luftballons wird man gut gesehen, unterwegs auf dem Rad durch die wintergraue Stadt . Liebe Leserinnen, liebe Leser: Senden Sie Ihre Fotos der Berliner Radkultur an leserbilder@tagesspiegel.de!Weitere Bilder anzeigen
1 von 445Foto: Jürgen Ritter/Imago
07.01.2021 16:53Es muss nicht immer eine Neonweste sein. Auch mit bunten Luftballons wird man gut gesehen, unterwegs auf dem Rad durch die...