Verkehrsunfall in Falkensee : Auto kracht in Kleintransporter - fünf Verletzte

Ein 18-jähriger Autofahrer soll einem Transporter auf einer Kreuzung die Vorfahrt genommen haben. Dadurch kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab.

Rettungskräfte im Einsatz (Symbolbild)
Rettungskräfte im Einsatz (Symbolbild)Foto: imago/Ralph Peters

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Kleintransporter in Falkensee (Havelland) sind fünf Menschen leicht verletzt worden. Der 18-jährige Fahrer des Autos soll dem Kleintransporter am Dienstagabend auf einer Kreuzung der Seegefelder Straße die Vorfahrt genommen haben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Der Transporter kam nach dem Crash links von der Fahrbahn ab und krachte auf der Mittelinsel gegen einen Schildermast. Vier Insassen des Kleintransporters im Alter von 17, 19, 20 und 57 Jahren sowie der Fahrer des Autos wurden leicht verletzt. Die Schadenshöhe beläuft sich laut Polizei auf rund 12.000 Euro. (dpa)