Versuchte Körperverletzung in Prenzlauer Berg : Erneut Rasierklinge auf Spielplatz am Arnswalder Platz gefunden

In Prenzlauer Berg ist erneut eine Rasierklinge auf einem Spielplatz gefunden worden. Die Polizei prüft jetzt Zusammenhänge zu früheren Funden.

Polizei im Einsatz (Symbolbild).
Polizei im Einsatz (Symbolbild).Foto: Patrick Pleul/dpa

Am Dienstag hat ein sechsjähriges Kind eine Rasierklinge auf einem Spielplatz in Prenzlauer Berg gefunden. Als der Vater die Klinge am Abend zuhause bei seiner Tochter fand, verständigte der 51-Jährige die Polizei.

Die Einsatzkräfte beschlagnahmten die Klinge und suchten den Spielplatz am Arnswalder Platz ab. Dort fanden sich jedoch keine weiteren Rasierklingen. Der Spielplatz wurde abgesperrt und das Bezirksamt Pankow informiert.

In den vergangenen Monaten wurden immer wieder Rasierklingen und Reiszwecken auf Spielplätzen gefunden. Das Bezirksamt stellte bereits Hinweisschilder auf.

Die Polizei ermittelt wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung. Auch soll geklärt werden, ob es einen Zusammenhang mit vergangenen Klingenfunden gibt. (Tsp)