Vier Punks festgenommen : Steinwürfe gegen Bank-Filiale

Vier Punks sollen in der Nacht zu Donnerstag in Friedrichshain eine Bank-Filiale mit Steinen beworfen haben. Danach landeten sie im Polizeigewahrsam.

Laut Polizei gehören die mutmaßlichen Täter zur "Punkerszene". Ein Passant sah, wie sie offenbar Steine gegen die Scheiben einer Bank-Filiale in der Petersburger Straße in Friedrichshain warfen und rief die Polizei. Die Beamten trafen rechtzeitig ein und nahmen die vier betrunkenen mutmaßlichen Steinewerfer fest. Die Männer - 31, 30, 26 und 20 Jahre - wurden im Gewahrsam erkennungsdienstlich behandelt. Danach wurden sie wieder entlassen.

Autor

31 Kommentare

Neuester Kommentar