Wedding : Radfahrer von rechtsabbiegendem LKW erfasst

Beim Abbiegen prallte ein Lkw mit einem Radfahrer an der Müllerstraße zusammen. Der Radfahrer wurde mit gebrochenen Bein ins Krankenhaus gebracht.

Ein Rettungswagen der Berliner Feuerwehr im Einsatz. (Symbolbild)
Ein Rettungswagen der Berliner Feuerwehr im Einsatz. (Symbolbild)Foto: picture-alliance/ ZB

Wieder musste ein Radfahrer mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Am Dienstagvormittag wurde der 56-Jährigen von einem rechtsabbiegenden Lkw erfasst.

Der 45 Jahre alte Lkw-Fahrer fuhr auf der Luxemburger Straße in Richtung Schulstraße. Als der Fahrer an der Müllerstraße abbiegen wollte, übersah er den parallel zum Lkw fahrenden Radfahrer. Dieser stürzte nach dem Aufprall und brach sich das linke Bein.

Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion ist nun für die Klärung der Unfallursache zuständig. Tsp

8 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben