Zu viel Lärm auf dem Spielplatz : Frau bewirft Kinder in Spandau mit Glasflaschen

Sie bat zunächst um Ruhe, dann flog das Glas. Eine betrunkene Frau hat am Donnerstagabend Kinder in ihrer Nachbarschaft beworfen. Die Kinder blieben unverletzt.

Weil die Kinder zu laut waren, griff die Frau zu ihren Weinflaschen (Symbolbild).
Weil die Kinder zu laut waren, griff die Frau zu ihren Weinflaschen (Symbolbild).Foto: Patrick Pleul/dpa

Eine stark alkoholisierte Frau hat in Berlin-Haselhorst mit Glasflaschen auf spielende Kinder geworfen.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte die 66-Jährige am Mittwochabend gegen 19.20 Uhr von ihrem Balkon ihrer Wohnung in der Ruth-Stephan-Straße zunächst um Ruhe auf dem angrenzenden Spielplatz gebeten. Als die Kinder weiter spielten, habe die Frau vom Balkon aus mit zwei Glasflaschen auf sie geworfen.

Glücklicherweise wurde kein Kind getroffen, die Weinflaschen die Kinder jedoch knapp verfehlt. Herbeigerufene Polizeibeamte stellten einen Promillewert von 1,8 bei der Frau fest. Gegen sie wird wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung ermittelt. (Tsp/dpa)

2 Kommentare

Neuester Kommentar