Zusammenstoß in Berlin-Haselhorst : Radfahrer schwer verletzt

Ein Radfahrer ist in Haselhorst angefahren worden. Er erlitt schwere Kopfverletzungen.

Ein 33-jähriger Radfahrer ist am Montagabend gegen 18.10 Uhr in Berlin-Haselhorst von einem Auto angefahren worden. Laut Polizei wollte die 69-jährige Fahrerin auf der Nonnendammalle in die Einfahrt eines Großhandels abbiegen, übersah den Radler aber. Er ist mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht worden und wird dort stationär behandelt. (TSP)