Berlin : Polizei-Nachrichten: Gescheiterte Räuber zerstachen Opfer die Autoreifen

weso

Auf einer Tankstelle an der Oranienburger Straße bedrohten zwei 28 und 31 Jahre alte Täter am Dienstagabend einen 19-jährigen Autofahrer und verlangten sein Geld. Als sich dieser weigerte, zerstachen die Täter die Reifen am Auto des Opfers, teilte ein Polizeisprecher mit. Anschließend flohen die Täter ohne Beute. Allerdings konnten die beiden bereits wenig später noch in der Nähe des Tatortes von der benachrichtigen Polizei gestellt und festgenommen werden.

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen Tagesspiegel Plus 30 Tage gratis!

0Kommentare

Neuester Kommentar