Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Pkw-Fahrer schwer verletzt

Ein Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag schwer verletzt worden. Das Fahrzeug des Mannes sei auf dem Stadtring A 100 in nördlicher Richtung unter einen Lkw gerutscht, sagte ein Polizeisprecher. Näheres sei derzeit nicht bekannt. Der Fahrer sei aus seinem Wagen herausgeschnitten und mit sc hweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden. Die Straße wurde in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. ddp

18-Jähriger überschlug sich mit Auto

Friedenau - Ein 18-Jähriger hat am Donnerstagabend die Kontrolle über sein Auto verloren und überschlug sich an der Schmiljanstraße / Ecke Friedrich-Wilhelm-Platz. Durch den Unfall sind eine Laterne und vier Betonpoller aus der Verankerung gerissen worden. Der Unfallfahrer und seine 16 und 17 Jahre alten Begleiter konnten sich selbst aus dem Wagen befreien. Sie erlitten leichte Verletzungen. tabu

Frau fiel am Steuer in Ohnmacht

Pankow - Eine 63-jährige Autofahrerin ist am Donnerstag bei einem Unfall schwer verletzt worden. Sie fuhr in ihrem Wagen auf der Prenzlauer Allee, als ihr plötzlich übel wurde. Deshalb bog sie nach rechts in die Erich-Weinert-Straße ab. Dort verlor sie das Bewusstsein. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. tabu

Explosionsgefahr nach Gasaustritt

Friedrichshain - Wegen einer Explosionsgefahr wurde am Donnerstag die Feuerwehr gerufen: Bewohner eines Mietshauses in der Warschauer Straße hatten zuvor starken Gasgeruch in dem Gebäude bemerkt. Der Seitenflügel des Hauses sowie ein angrenzendes Internetcafé wurden geräumt. Gasag-Mitarbeiter drehten kurzzeitig den Gashaupthahn zu. Unbekannte hatten offenbar versucht, das Gasrohr herauszuhebeln. Die Polizei ermittelt nun wegen versuchten Diebstahls von Buntmetallen und Herbeiführens einer Explosionsgefahr. tabu

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!