Berlin : Polizeinachrichten: Freundin aus Eifersucht getötet

weso

Offenbar aus Eifersucht hat ein 40 Jahre alter Mann in der Nacht zu gestern seine 38-jährige Lebensgefährtin in einer Wohnung an der Oranienstraße getötet. Nachbarn, die den lautstarken Streit gehört hatten, benachrichtigten die Polizei. Als die Beamten eintrafen, war die Frau bereits tot. Der 40-Jährige gestand die Tat und wurde festgenommen. Er ist nach Auskunft eines Polizeisprechers bereits wegen einiger Körperverletzungs-Delikte bekannt. Gegen ihn wird Haftbefehl beantragt.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper testen + Geschenk sichern!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben