Berlin : Polizeinachrichten: Jugendlicher aus Rache niedergestochen

weso

Vermutlich aus Rache stachen am Montagabend fünf Jugendliche einen 16-Jährigen vor einem Imbiss an der Kuhligkshofstraße nieder. Der Jugendliche wurde am Oberkörper verletzt, ist aber nicht in Lebensgefahr. Als mutmaßlicher Messerstecher wurde von der Polizei ein 19-jähriger Jugendlicher festgenommen. Gegen ihn soll Haftbefehl beantragt werden. Wofür sich die Jugendlichen an ihrem 16-jährigen Opfer rächen wollten, teilte die Polizei nicht mit.

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen Tagesspiegel Plus 30 Tage gratis!