Prenzlauer Berg : Frau schnappt Einbrecher

Auf dem Heimweg begegnete eine 29-Jährige dem Mann, der kurz zuvor in ihre Wohnung eingebrochen war. Es folgte eine Verfolgungsjagd.

Polizeiauto in Berlin (Archiv).
Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Mit der Hilfe von Passanten konnten gestern Nachmittag zwei Frauen in Prenzlauer Berg einen mutmaßlichen Einbrecher festhalten und ihn den alarmierten Polizisten übergeben. Eine 29-Jährige hatte gegen 17 Uhr ihre Wohnung in der Choriner Straße betreten und anhand der dort herrschenden Unordnung erkannt, dass offenbar eingebrochen worden war. Da sie in diesem Moment einen Zusammenhang zwischen dem Einbruch und einem ihr unbekannten Mann herstellte, der ihr zuvor mit technischen Geräten im Arm entgegen gekommen war, nahm sie gemeinsam mit einer Bekannten die Verfolgung auf. Die Frauen konnten den mutmaßlichen Einbrecher noch in der Choriner Straße einholen und mit Hilfe von Passanten festhalten. Die Polizisten lieferten den 33-Jährigen für die weiterermittelnde Kriminalpolizei ein. (Tsp)

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!