Hochzeit mit 75 : Alice Schwarzer hat ihre Lebensgefährtin geheiratet

Die Feministin Alice Schwarzer hat ihre langjährige Lebensgefährtin Bettina Flitner geheiratet. Bisher war nicht öffentlich bekannt, dass die beiden ein Paar sind.

Alice Schwarzer und Bettina Flitner
Alice Schwarzer und Bettina FlitnerFoto: dpa

Alice Schwarzer hat mit 75 Jahren geheiratet - die fast 20 Jahre jüngere Fotografin Bettina Flitner (56).

Auf ihrer Website teilte Deutschlands bekannteste Feministin am Donnerstag mit: „Meine langjährige Lebensgefährtin, die Fotografin Bettina Flitner, und ich haben am 2. Juni 2018 geheiratet.“

Darüber hinaus will Schwarzer keine Details bekanntgeben. Sie bitte, ihre Privatsphäre zu respektieren, teilte eine Sprecherin in Köln mit. Bisher war nicht öffentlich bekannt, dass die beiden ein Paar sind, doch arbeiten sie schon seit langem zusammen.

Bereits drei gemeinsame Bücher

In den vergangenen 14 Jahren veröffentlichten sie gemeinsam drei Bücher. „Frauen mit Visionen“ (2004), „Reisen in Burma“ (2012) und zuletzt „Meine algerische Familie“ (2018). Alice Schwarzer lieferte die Texte, Bettina Flitner die Bilder.

Flitner ist eine anerkannte Fotografin, die unter anderem auf der Kunstmesse Art Cologne ausgestellt hat.

Schwarzer ist Publizistin und die Herausgeberin der Zeitschrift "Emma". Flitner fotografierte wiederholt für die "Emma". (dpa, afp)

Queerspiegel - Der Tagesspiegel-Blog für Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen und für alle, für die die Welt bunt wie ein Regenbogen ist.

31 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben