Neuer Queerspiegel-Newsletter : Queere Geburtshilfe, feministischer Kontaktsport

Am Donnerstag erscheint die zweite Ausgabe unseres Newsletters für das queere Berlin – mit Themen von Islam-Verband bis Jens Spahn. Hier eine Vorschau.

Queere Köpfe: Tilmann Warnecke und Nadine Lange vom Queerspiegel-Team.
Queere Köpfe: Tilmann Warnecke und Nadine Lange vom Queerspiegel-Team.Foto: Mike Wolff

Neues aus der queeren Welt gibt es jetzt auch jeden dritten Donnerstag im Monat im Queerspiegel-Newsletter. Heute ist es wieder soweit – und unsere Autorin Eva Tepest meldet sich unter anderem mit folgenden Themen:

Queere Geburtshilfe: Jes Walsh unterstützt in Berlin Menschen in nicht-traditionellen Familienkonstellationen, die Kinder bekommen wollen +++ Homofeindlicher Islam-Verband im Beirat des Islam-Instituts der HU +++ Gesundheitsminister Jens Spahn ist offen dafür, „Homo-Heiler“ zu verbieten +++ Roller-Derby: ein feministischer Kontaktsport mit einem Berliner Team, das zu den besten der Welt gehört +++

Den Queerspiegel-Newsletter mit Nachrichten aus dem lesbisch- schwulen Berlin gibt's gratis unter: queer.tagesspiegel.de

Queerspiegel - Der Tagesspiegel-Blog für Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen und für alle, für die die Welt bunt wie ein Regenbogen ist.

0 Kommentare

Neuester Kommentar