Radverkehr in Berlin : Critical Mass rollt wieder durch die Stadt

Um 14 Uhr treffen sich wieder die Radler von "Critical Mass" am Brandenburger Tor

Einfach gemeinsam Rad fahren und dabei Stärke zeigen - das will Critical Mass.
Einfach gemeinsam Rad fahren und dabei Stärke zeigen - das will Critical Mass.Foto: promo

Um 14 Uhr treffen sich wieder die Radler von "Critical Mass", einer organisierten, unangemeldeten Fahrraddemo, am Brandenburger Tor. Sie radeln dann gemeinsam durch die Stadt; die Route geben sie nicht vorher bekannt. Es werden alle Verkehrsregeln eingehalten. Das Ganze dient dazu, den Belangen der Radler in der Verkehrspolitik mehr Wichtigkeit zu geben. Durch das Erreichen einer kritischen Masse wollen die Radfahrer zeigen, dass sie eine Größe im Verkehr sind, die nicht vernachlässigt werden sollte. Die Termine und Orte der jeweiligen Demo finden sich unter http://www.critical-mass-berlin.de/termine/.

Berlin fährt Rad
Nicht bestellt und nicht abgeholt. Berlins Angebot von Leihfahrrädern hat sich vervielfacht während der vergangenen Monate. Leider sieht es nicht so aus, als ob alle Räder benötigt würden - so wie hier, am Askanischen Platz in Kreuzberg.Weitere Bilder anzeigen
1 von 420Foto: Mike Wolff
19.02.2018 10:33Nicht bestellt und nicht abgeholt. Berlins Angebot von Leihfahrrädern hat sich vervielfacht während der vergangenen Monate. Leider...
Mehr Berlin? Jetzt E-Paper testen + 50 % sparen!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben