• Raser auf Stadtautobahn in Rudow gestoppt: Mit mehr als 200 Stundenkilometern auf der Stadtautobahn

Raser auf Stadtautobahn in Rudow gestoppt : Mit mehr als 200 Stundenkilometern auf der Stadtautobahn

Der junge Fahrer fuhr an einer zivilen Polizeistreife vorbei und wurde gestoppt. Ihm drohen drei Monate Fahrverbot und zwei Punkte.

Eine Polizeistreife stoppte den Raser, nachdem er mit 214 Stundenkilometern vorbeifuhr. (Symbolbild)
Eine Polizeistreife stoppte den Raser, nachdem er mit 214 Stundenkilometern vorbeifuhr. (Symbolbild)Foto: dpa

Ein 23-jähriger Fahrer wurde am Samstagabend mit 214 Stundenkilometern in einem mit Tempo 80 beschränkten Abschnitt erwischt. Der Mann fuhr auf der Berliner Stadtautobahn bei Rudow an einem zivilen Polizeiauto vorbei, wie die Polizei mitteilte. Die Beamten stoppten den Raser. Der junge Mann muss den Angaben zufolge mit einem Bußgeld von mindestens 680 Euro, drei Monaten Fahrverbot und zwei Punkten in Flensburg rechnen. (dpa)

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen Tagesspiegel Plus 30 Tage gratis!