Raubüberfall in Marzahn : Unbekannte berauben Discounter und flüchten mit Beute

Zwei Männer bedrohen eine Mitarbeiterin eines Discounters mit einer Schusswaffe und fordern ihr Kassengeld. Danach flüchteten sie mit der Beute.

Polizei im Einsatz (Symbolbild).
Polizei im Einsatz (Symbolbild).Foto: Patrick Pleul/dpa

Bei einem Raubüberfall in einem Discounter in Marzahn bedrohten am Donnerstagabend zwei Unbekannte eine Angestellte des Unternehmens mit einer Schusswaffe und flüchteten anschließend mitsamt des erbeutetem Geldes. Wie die Polizei mitteilte, betraten zwei Unbekannte gegen 20.40 Uhr den Discounter in der Allee der Kosmonauten und bedrohten die 58-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe. Anschließend forderten die Männer die Herausgabe des Kasseninhalts. Dieser Aufforderung kam die Kassiererin nach. Eine hinzugekommene Mitarbeiterin wurde ebenfalls bedroht. Danach flüchteten die Räuber mit der Beute in unbekannte Richtung. Die 58-Jährige erlitt einen Schock und wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt. (Tsp)

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!