Kronkorken-Mandalas im Görlitzer Park

Seite 11 von 13
Ein Tag für deine Stadt : Saubere Sache in Friedrichshain-Kreuzberg
Im Görlitzer Park wurden Kronkorken aufgesammelt, aus denen dann ein Wandbild entstand.
Im Görlitzer Park wurden Kronkorken aufgesammelt, aus denen dann ein Wandbild entstand.Foto: Daniela Martens

„Man muss sich auch nicht viel bewegen“, sagt Stefan und hebelt mit Gummihandschuh und Löffel einen Kronkorken aus der Erde des Görlitzer Parks. So viele gibt es hier, die zwei Tüten füllen sich schnell. Der 39-Jährige ist für eine Stunde aus Friedrichshain gekommen, um zu helfen. Er mag den Ort, der Müll geht ihm aber auf die Nerven. Das Projekt „Unser Görli. Einer für alle“ hat zum kollektiven Kronkorkensammeln geladen. Aus der bisherigen Sammlung und den neuen Funden soll dann am Pamukkale-Brunnen ein Mandala, ein indisches Emblem, entstehen. „Der Görli ist kein Problemfall, sondern auch schön“, sagt Andreas Teuchert von „Unser Görli“. Er wünscht sich für den Park Mülltonnen, die verschließbar sind, auch eine Kooperation mit den nahe gelegenen Imbissen wäre sinnvoll. Wichtig ist Teuchert der spielerische Ansatz. Ja, auch ein Kippenmandala wäre vorstellbar.

Eine Übersicht über alle Aktionen:

Anpacken für Berlin: Leserfotos von der "Sauberen Sache" 2012
Auf die Besen, fertig, los! Tagesspiegel-Leser Michael Grimm schickte uns dieses Foto vom Aktionstag "Saubere Sache" in Tegel. Bürgerinnen und Bürger in ganz Berlin haben am Samstag ihren Einsatz für eine saubere Stadt gezeigt.Weitere Bilder anzeigen
1 von 167Foto: Michael Grimm
19.09.2012 08:56Auf die Besen, fertig, los! Tagesspiegel-Leser Michael Grimm schickte uns dieses Foto vom Aktionstag "Saubere Sache" in Tegel....