Mulch für den Mehringplatz

Seite 10 von 13
Ein Tag für deine Stadt : Saubere Sache in Friedrichshain-Kreuzberg
Mohammed wohnt direkt über dem Beet. Er hilft, Rindenmulch zu verteilen.
Mohammed wohnt direkt über dem Beet. Er hilft, Rindenmulch zu verteilen.Foto: Daniela Martens

Es riecht streng bis würzig nach Rindenmulch. Fatima, 8, und ihre Schwester Okeia, 7, beide mit langen geflochtenen Zöpfen, stört der Geruch überhaupt nicht. Sie verteilen eifrig Mulch auf einem großen Beet – bei der Aktion „schönerer Mehringplatz“. „Der Mulch sorgt dafür, dass die Verkrautung gering bleibt“, doziert währenddessen Thomas Gilges-Klemt, Landschaftsgärtner im Auftrag der Gewobag, zu der die Häuser rund um den Mehringplatz gehören. Jetzt wässert die kleine Okeia das Beet mit einer großen Brause an einem langen gelben Schlauch. „Ich helfe gern“, sagt Mohammed, 12, und harkt Mulch um die Pflanzen herum – ebenso wie seine Mutter, Khadija Abou-Dabous. Sie sagt: „Es ist schön, wenn viele Leute so etwas gemeinsam machen. Einer allein schafft sowas nicht.“

Eine Übersicht über alle Aktionen:

Anpacken für Berlin: Leserfotos von der "Sauberen Sache" 2012
Auf die Besen, fertig, los! Tagesspiegel-Leser Michael Grimm schickte uns dieses Foto vom Aktionstag "Saubere Sache" in Tegel. Bürgerinnen und Bürger in ganz Berlin haben am Samstag ihren Einsatz für eine saubere Stadt gezeigt.Weitere Bilder anzeigen
1 von 167Foto: Michael Grimm
19.09.2012 08:56Auf die Besen, fertig, los! Tagesspiegel-Leser Michael Grimm schickte uns dieses Foto vom Aktionstag "Saubere Sache" in Tegel....