Update

Schäden an der Konstruktion : Langenscheidtbrücke in Schöneberg für Autos gesperrt

Die Langenscheidtbrücke ist zwei Wochen gesperrt. Es ist sogar eine Umleitung für Autos ausgeschildert. Fahrradaktivisten kritisieren das.

Kein Durchkommen. Die Langenscheidtbrücke am Dienstagmorgen.
Kein Durchkommen. Die Langenscheidtbrücke am Dienstagmorgen.Foto: Ragnar Vogt

Eine kleine Nebenstraße wird gesperrt und die Verkehrsverwaltung schildert eine Umleitung aus - für Autofahrer. Es geht um die Monumentenstraße in Schöneberg, ein beliebter Schleichweg zur parallel verlaufenden Yorckstraße. Die Verkehrsverwaltung teilte mit, dass die Langenscheidtbrücke saniert werden muss, deshalb sei sie vom 6. Mai bis voraussichtlich 17. Mai gesperrt.

Bei einer Routinekontrolle im vergangenen Dezember sei festgestellt worden, dass Teile der "Fahrbahnübergangskonstruktion schadhaft" sind. Diese Konstruktion muss nun ausgetauscht werden. "Die Umleitungsstrecke wird über die Kolonnen- und Yorckstraße ausgewiesen", teilte die Verwaltung von Verkehrssenatorin Regine Günther (parteilos, für Grüne) mit. Fahrradaktivisten kritisieren dies massiv.

"Die Brücke muss Fahrradstraße werden"

"Die Langenscheidtbrücke will keinen Autoverkehr mehr. Deswegen muss sie gemeinsam mit der Monumentenstraße eine Fahrradstraße werden", teilte das "Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg" mit. Tatsächlich gehen moderne Großstädte bei solchen Gelegenheiten anders vor - sie gucken, welche Auswirkungen eine vorübergehende Sperrung hat. Und wenn es keine Staus auf parallelen Straßen gibt, könne auch eine Fahrradstraße eingerichtet werden.

Schon vor 12 Jahren hatte der damals zuständige Senatsplaner die Monumentenstraße als "einen ausgesprochen geeigneten Kandidaten für eine weitere Fahrradstraße" vorgeschlagen. Schließlich sei es eine prima Alternative zur stark von Autos befahrenen Yorckstraße. Doch über Fahrradstraßen müssten die Bezirke entscheiden, hieß es schon damals. Und schon vor 12 Jahren hatte der Tagesspiegel geurteilt, dass in Punkto Radinfrastruktur "Tempelhof-Schöneberg nicht durch großen Eifer auffällt". Daran hat sich bis heute nichts geändert.

Die Route nach Kreuzberg ist stark frequentiert

Allerdings wurde in der Monumentenstraße eine der 17 Fahrradzählstellen Berlins aufgestellt - weil die Route nach Kreuzberg so stark frequentiert wird.

Die Langenscheidtbrücke überführt im Zuge der Monumentenstraße / Langenscheidtstraße die Gleise der Wannseebahn.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!