Berlin : SPD bestraft fünften Ströbele-Unterstützer

-

Auch der fünfte Sozialdemokrat, der zur Direktwahl des Grünen HansChristian Ströbele in den Bundestag aufgerufen hatte, ist von der SPD wegen parteischädigenden Verhaltens bestraft worden. Klaus Eschen, Notar und früher Berliner Verfassungsrichter, muss seine Mitgliedsrechte für drei Jahre ruhen lassen, urteilte die Schiedskommission des SPD-Bezirks Potsdam-Mittelmark. Eschen habe bewusst gegen die Solidaritätspflicht gegenüber dem Kandidaten der eigenen Partei verstoßen. Gru

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben