zum Hauptinhalt

Berlin: Stadtmenschen: Kaminers erster Roman

Seine Kurzgeschichten "Russendisko" erschienen im Frühjahr 2000, und nun stellt Wladimir Kaminer seinen erstem Roman "Militärmusik" vor. Kaminer, der in Moskau geboren wurde und seit 1990 in Berlin wohnt, erzählt Episoden aus der Zeit vor seiner Abreise.

Seine Kurzgeschichten "Russendisko" erschienen im Frühjahr 2000, und nun stellt Wladimir Kaminer seinen erstem Roman "Militärmusik" vor. Kaminer, der in Moskau geboren wurde und seit 1990 in Berlin wohnt, erzählt Episoden aus der Zeit vor seiner Abreise. Die Lesung beginnt um 20 Uhr im Dachgarten bei Karstadt am Hermannplatz. Karten für 15 Mark, inklusive Snack und Getränk, sind im Service-Center in der 1. Etage erhältlich (Tel.: 69 55 26 12).

ensa

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false