Update

Sternfahrt Berlin 2019 : Auf diesen Straßen werden die Trecker den Verkehr blockieren

Am Dienstagmorgen kann es zu Einschränkungen im Straßenverkehr in und um Berlin kommen. Landwirte demonstrieren gegen das Agrarpaket der Bundesregierung.

Über 100 Traktoren werden wohl bei der Sternfahrt am Dienstagmorgen dabei sein.
Über 100 Traktoren werden wohl bei der Sternfahrt am Dienstagmorgen dabei sein.Foto: Thilo Rückeis

Landwirte aus ganz Brandenburg protestieren mit einer Sternfahrt nach Berlin gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung. Am Dienstagmorgen waren rund 200 Traktoren und andere Landwirtschaftsmaschinen auf Brandenburgs Straßen Richtung Berlin unterwegs, wie die Polizei twitterte.

Zuvor hatte die Polizei von rund 100 Fahrzeugen berichtet und mitgeteilt: „Bisher kam es nur zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen im Rahmen der Sternfahrt.“ Die Aktion sei ruhig gestartet und wachse jetzt langsam an, sagte ein Sprecher der Leitstelle am Morgen. Gegen 9.30 Uhr werden die Teilnehmer an der Siegessäule in Berlin erwartet.

Nach Angaben der Polizei Brandenburg sorgen rund 600 Polizeibeamte, davon etwa 300 Bereitschaftspolizisten, für die Verkehrssicherheit. Dennoch kann es zu umfangreichen Verkehrseinschränkungen kommen. Die geplanten Routen führen unter anderem über die B1, B2, B5 und B96 nach Berlin. Alle Routen führen zum Großen Stern, den die Traktoren ein Mal umrunden und auf gleicher Strecke wieder zurückfahren.

Angekündigt sind fünf Routen:

1. Route Nord:

Von Prenzlau über die B198 nach Angermünde bis zum Abzweig Rosinthal, weiter auf der L200 nach Eberswalde, Bernau und von dort auf der B2 nach Berlin.

Im Berliner Stadtgebiet: B2 Dorfstr. – B2 Malchower Chaussee – B 2 Berliner Allee – Ostseestr. – Wisbyer Str. – Bornholmer Str. – Osloer Str. – Seestr. – Beusselstr. – Turmstr. – Gotzkowskystr. – Levetzowstr. – Altonaer Str. - Großer Stern

2. Route Ost:

Von Seelow über die B1 nach Müncheberg und Rüdersdorf bis nach Berlin.

Im Berliner Stadtgebiet: Landesgrenze Alt- Mahlsdorf – Alt Kaulsdorf – Alt Biesdorf – Alt-Friedrichsfelde – Frankfurter Allee – Frankfurter Tor – Karl- Marx- Allee – Otto Braun- Str. – Mollstr. – Torstr. – Hannoversche Str. – Hessische Str. – Invaliedenstr. – Alt Moabit – Stromstr. – Lessingstr. – Altonaer Str. – Großer Stern

3. Route Süd:

Von Lauchhammer geht es über die B169 nach Elsterwerda, auf der B101 Bad Liebenwerda, Herzberg nach Jüterbog auf der B115 nach Baruth/Mark und auf der B96 über Zossen bis nach Berlin.

Im Berliner Stadtgebiet: Landesgrenze Kirchhainer Damm – Lichtenrader Damm – Mariendorfer Damm – Tempelhofer Damm – Platz der Luftbrücke – Mehringdamm – Wilhelmstr. – Hallesches Ufer – Potsdamer Brücke – Reichspietschufer – Von- der- Heydt-Straße – Klingelhöferstr. – Hofjägerallee – Großer Stern.

4./5. Route West:

4.Route: Von Bückwitz über die B5 nach Friesack und Nauen bis nach Berlin.

5. Route: Von Wittstock/Dosse über die L14 bis Kyritz, auf der B5 nach Bückwitz, wo sich die Routen 4 und 5 vereinen.

Im Berliner Stadtgebiet: Landesgrenze Hamburger Chaussee – Heerstr. – Theodor- Heuss- Platz – Kaiserdamm – Bismarckstr. – Ernst- Reuter- Platz – Str. d. 17. Juni - Großer Stern. (Tsp/dpa)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

5 Kommentare

Neuester Kommentar