Trotz Gerüchten über Schließung : Strandbad Tegel bleibt geöffnet

Entwarnung vom Strandbad Tegel: Eine Schließung steht nicht zur Diskussion - nur Partys mit 1000 Leuten dürfen nicht gefeiert werden.

500 Meter lang ist der Sandstrand in Tegel, 2000 Menschen baden hier an manchen Tagen - aber ein Betriebsfest mit 1000 Mitarbeitern wäre gefährlich für das Wasser.
500 Meter lang ist der Sandstrand in Tegel, 2000 Menschen baden hier an manchen Tagen - aber ein Betriebsfest mit 1000...Foto:Kai-Uwe Heinrich

Je nach Wetter kommen zwischen 50 und 2000 Besucher täglich ins Strandbad Tegel, das seit 1996 von den Berliner Bäderbetrieben verwaltet wird. Der rund 500 Meter lange Sandstrand ist von Kiefern des Tegeler Forstes gesäumt und verfügt über einen separaten FKK-Bereich.

Und die wichtigste Nachricht ist: Es bleibt geöffnet. Laut Bäderkonzept wird kein einziges Bad geschlossen – auch nicht das Strandbad Tegel.

Nach Tagesspiegel-Informationen wollte die Pin AG über einen Eventveranstalter ein Firmenfest für 1000 Mitarbeiter am Strand organisieren. Die Wasserschutzbehörde hatte die Genehmigung für die Feier nicht erteilt, weil sich auf dem Gelände Trinkwasserbrunnen der Berliner Wasserbetriebe befinden. In deren unmittelbaren Umgebung sind Veranstaltungen verboten, da diese Brunnen laut Begründung „für eine sichere Trinkwasserversorgung“ benötigt werden.

Nach der Absage gab es Gerüchte, das Strandbad müsste schließen.

Lesen Sie auch das Interview mit der Bäderbetriebschefin : "Ich bin Frühschwimmerin". Außerdem: Wo Sie in Berlin nackt baden können.

Die besten Badeseen in Berlin und dem Umland
Liepnitzsee. Er liegt mitten im Wald, zwischen hohen schattigen Kiefern: der Liepnitzsee, nördlich von Berlin. Er soll besonders sauber sein, vor allem aber macht ihn die kleine Insel „Großer Werder“ in der Mitte zu etwas Besonderem.Weitere Bilder anzeigen
1 von 40Foto: Henning Onken
11.06.2018 10:23Liepnitzsee. Er liegt mitten im Wald, zwischen hohen schattigen Kiefern: der Liepnitzsee, nördlich von Berlin. Er soll besonders...
Mehr lesen? Jetzt E-Paper testen + Geschenk sichern!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben