Überfall in Berlin-Kreuzberg : Laden in der Yorckstraße ausgeraubt

In Kreuzberg wird in den Morgenstunden ein Lokal überfallen. Die Täter sind mit der Beute auf der Flucht.

Noch sind die Täter mit dem erbeuteten Geld auf der Flucht.
Noch sind die Täter mit dem erbeuteten Geld auf der Flucht.Foto: dpa

Ein Räuber-Duo hat am frühen Mittwochmorgen gegen 03.15 Uhr ein Lokal in Berlin-Kreuzberg überfallen und Bargeld erbeutet. Die beiden Täter sollen zunächst an der Eingangstür des Ladens in der Yorckstraße geklopft haben, wie die Polizei mitteilte. Einer der beiden habe dann den Angestellten, der die Tür öffnete, gepackt und nach draußen gezogen. Der zweite Mann betrat das Lokal und klaute das Bargeld.

Beim Versuch, wieder in das Geschäft zu kommen, wurde der 59-jährige Angestellte getreten und erlitt leichte Verletzungen. Das unbekannte Duo konnte mit der Beute in Richtung Mehringdamm flüchten. (dpa)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!