Berlin : Unterbedient

Bernd Matthies

Das ist sicher die Untertreibung des Monats: Die Fluggesellschaft „Emirates“, die von Tegel nach Dubai fliegen möchte, schreibt, Berlin sei mit Interkontinentalflügen im Vergleich zu ähnlich bedeutenden Städten „unterbedient“. Richtig wäre: Die Anbindung der Hauptstadt in dieser Frage ist ein Witz. Und Emirates ist herzlich eingeladen, dagegen etwas zu tun.

Die Lufthansa kriegt so etwas bekanntlich nicht hin, sie weigert sich penetrant, Berlin besser international zu verknüpfen. Doch der eigentliche Hammer liegt darin, dass sie angeblich sogar gegen entsprechende Pläne anderer Airlines Stimmung macht, weil sie ihre Lieblingsstandorte Frankfurt und München nicht beschädigt sehen will – die Studie der „Initiative Luftverkehr“, die diese Haltung stützen soll, ist ein selten dreistes Beispiel für nationale Krähwinkelei.

Also sind die Verantwortlichen eingeladen, die ruhmreiche Lufthansa an ihre Verantwortung für die Hauptstadt zu erinnern. In Frankreich oder England wäre so etwas unvorstellbar (Seite 14).

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar