Vermisste in Spandau : Geistig verwirrte Frau gesucht - Polizei bittet um Mithilfe

Eine chinesischstämmige Frau wird seit Samstagabend vermisst. Sie trug eine lilafarbene Daunenjacke und braune Schuhe. Die Polizei bittet um Hinweise.

Vermisst: Chunyin YU spricht sehr gebrochen deutsch und läuft auffällig langsam.
Vermisst: Chunyin YU spricht sehr gebrochen deutsch und läuft auffällig langsam.Foto: Polizei Berlin

Seit Samstagabend, den 23.November wird die 54-jährige Chunyin YU aus Spandau vermisst. Nach derzeitigen Erkenntnissen verließ sie an diesem Abend gegen 21 Uhr ihre Wohnung in der Fehrbelliner Straße 8 und wurde seit diesem Zeitpunkt nicht mehr gesehen.

Frau Yu wird wie folgt beschrieben:

  • 158 cm groß, normale Gestalt
  • schulterlanges, schwarzes Haar
  • bekleidet mit einer lilafarbenen Daunenjacke und braunen Schuhen
  • ungepflegtes Erscheinungsbild
  • sie hat ihren Reisepass und Wohnungsschlüssel dabei
  • spricht sehr schlecht Deutsch und läuft auffällig langsam

Die Kriminalpolizei fragt:

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei der Direktion 2 in der Charlottenburger Chaussee 75 in 13597 Berlin-Spandau unter der Rufnummer (030) 4664-271100 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!