zum Hauptinhalt
Thomas Haustein spielte 1981 den Heroin-Abhängigen Detlef in „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ und hilft heute Süchtigen.
© Doris Spiekermann-Klaas
Tagesspiegel Plus

Von Christiane F. zum Suchtberater: „Drogen gibt es in jeder gesellschaftlichen Schicht“

Thomas Haustein spielte 1981 den Heroin-Junkie Detlef in „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“. Heute hilft er Abhängigen - und erzählt auch über neue Konsumgewohnheiten und die Legalisierung von Cannabis.

Im Garten der Caritas-Suchtberatung in Lichterfelde stehen mehrere Plastikstühle im Kreis. Auf einem der Stühle sitzt ein Mann mit schwarzem Rollkragenpulli und hält ein Klemmbrett in der Hand. Ringsherum ein paar Männer und eine Frau. „Wie ist es Ihnen ergangen?“, fragt er in die Runde. Reihum fangen sie an zu erzählen. Alle Teilnehmer haben ein Suchtproblem, entweder Alkohol oder Haschisch, an anderen Tagen sind auch Opioid-Abhängige dabei.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden