Vorfall in unmittelbarer Nähe der Gedenkstätte Sachsenhausen : Unbekannter zeigt Gedenkstättenbesuchern Hitlergruß

Unweit der KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen soll ein Mann Besuchern den Hitlergruß gezeigt haben. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Besuchergruppe in der Gedenkstätte Sachsenhausen.
Besuchergruppe in der Gedenkstätte Sachsenhausen.Photo: Odd ANDERSEN / AFP

Ein unbekannter Mann soll am Bahnhof von Oranienburg (Oberhavel) gegenüber Besuchergruppen auf dem Weg zur KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen den Hitlergruß gezeigt haben.

Eine Mitarbeiterin der Gedenkstätte habe dies am Montag angezeigt, berichtete die Polizeidirektion Nord am Dienstag.

Betroffen sollen vier Reisegruppen aus Amerika, Brasilien, England und Spanien gewesen sein.

Die Polizei konnte den etwa 40-jährigen Mann zunächst nicht identifizieren. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. (dpa)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

1 Kommentar

Neuester Kommentar