Wetter in der Hauptstadtregion : Regen am Wochenende in Berlin und Brandenburg

Ab Samstag wird es stark bewölkt und regnerisch - und das soll sich auch zum neuen Wochenbeginn nicht ändern. Dafür wird es wieder etwas wärmer.

Spieglein, Spieglein: Am Wochenende soll es in der Hauptstadt regnerisch werden.
Spieglein, Spieglein: Am Wochenende soll es in der Hauptstadt regnerisch werden.Fotos: Lars von Törne

Zeit für Gummistiefel und Regenjacke: Berlin und Brandenburg steht ein regenreiches Wochenende bevor. Bereits der Samstag startet stark bewölkt und regnerisch, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mitteilte. Erst am Samstagnachmittag soll sich die Wolkendecke etwas auflockern. Jedoch sei vereinzelt mit Schauern zu rechnen. Die Temperaturen steigen auf 11 bis 15 Grad an. Ähnlich soll es nach Angaben der Meteorologen am Sonntag werden. Die Maximalwerte liegen bei voraussichtlich 13 Grad. Und auch am neuen Wochenanfang ändert sich das Wetter nicht, es bleibt weiterhin regnerisch.

Bereits für den Freitagabend rechnet der DWD in der Westhälfte Brandenburgs mit den ersten Regentropfen. Die Höchstwerte bleiben wie schon in den letzten Tagen noch bei maximal neun Grad. (dpa)

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!