Young Euro Classic : Ode an die Freude für alle

Livestream vom Young Euro Classic aus dem Konzerthaus am Gendarmenmarkt

Frisch gestrichen. Geiger und Bratscher des jungen Orchesters.
Frisch gestrichen. Geiger und Bratscher des jungen Orchesters.Foto: Peter Adami/Promo

Beethovens „Freude, schöner Götterfunken“ ist eine Melodie zum Mitschmettern. Kein Wunder, dass die Europäische Union das Finale seiner 9. Sinfonie zu ihrer offiziellen Hymne gemacht hat. Am Sonntag lädt das Young Euro Classic alle Berliner ein, ihre Stimmen massenhaft zu erheben: am Ende einer auf den Gendarmenmarkt übertragenen Aufführung der „Neunten“ nämlich. Dann soll aus zahllosen Kehlen die „Ode an die Freude“ erklingen. Im Konzerthaus, wo das European Union Youth Orchestra Beethovens berühmteste Sinfonie spielt, und draußen auf dem Platz, wo das Event auf zwei Großbildleinwänden bei freiem Eintritt zu erleben ist. Wer es nicht schafft, dabei zu sein, kann das Konzert auf der Homepage des Tagesspiegels mitverfolgen. Als Kooperation mit dem ZDF und Arte Concert gibt es ab 20.10 Uhr einen Livestream. Auch die weiteren Konzerte bis zum Ende des Festivals am 6. August werden auf tagesspiegel.de gestreamt.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar