Zeuge in Lichtenberg gesucht : Säugling fällt aus Arm der betrunkenen Mutter

Ein stark betrunkenes Paar lässt einen Säugling auf den Boden fallen. Die Polizei sucht nun nach dem bislang unbekannten Zeugen, der den Vorfall meldete.

Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz.
Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Am Donnerstagabend musste ein Säugling in Lichtenberg zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht werden, da seine stark betrunkene Mutter ihn auf den Boden fallen ließ. Die Polizei sucht nach dem Zeugen des Vorfalls, der bislang unbekannt ist.

Wie die Polizei mitteilte, hatte der Zeuge gegen 18 Uhr Passanten auf ein stark alkoholisiertes Paar aufmerksam gemacht, welches auf einer Parkbank in der Wilhelm-Guddorf-Straße nahe der Gürtelstraße saß. Die Frau hatte einen Säugling auf dem Arm, den sie aufgrund ihres Zustandes nicht halten konnte, der ihr aus dem Arm glitt und zu Boden fiel. Alarmierte Rettungskräfte brachten den kleinen Jungen in ein Krankenhaus. Das unverletzt gebliebene fünf Monate alte Baby kam in die Obhut des zuständigen Jugendamtes. Gegen die 38-jährige Mutter wird wegen der Verletzung der Fürsorge- oder Erziehungspflicht ermittelt. (Tsp)

Die Polizei bittet den noch unbekannten Zeugen, der die Passanten auf das Paar aufmerksam gemacht hat, sowie weitere Zeugen, die ebenfalls Beobachtungen gemacht haben, sich beim zuständigen Fachkommissariat des Landeskriminalamtes, LKA 123, unter der Telefonnummer (030) 4664-912555 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!