Zur Photo Week in Berlin : Tagesspiegel-Checkpoint startet Foto-Wettbewerb

„Nur in Berlin“ – unter diesem Motto suchen wir die besten Berlin-Fotos. Machen Sie mit und schicken sie uns ihre schönsten Bilder!

Motive dürfte es genug geben – wo sonst wachsen Tentakel aus Häusern wie hier in der Bülowstraße?
Motive dürfte es genug geben – wo sonst wachsen Tentakel aus Häusern wie hier in der Bülowstraße?Foto: Paul Zinken/dpa/ZB

Berlin ist Schrebergarten und Berghain, Späti und Adlon, Hertha und Union, Baustelle und Freiheit. Berlin ist Neukölln, Spandau und Marzahn-Hellersdorf – zwölf Bezirke, 96 Ortsteile und mehr als 3,6 Millionen Lebensrealitäten. Und wie sieht Ihr Bild von Berlin aus? Anlässlich der Berlin Photo Week küren der Tagesspiegel-Newsletter Checkpoint und die Foto-Plattform EyeEm die originellsten und schönsten Berlin-Bilder.

„Nur in Berlin“ ist das Motto: Zeigen Sie uns Ihre Stadt. Bis 30. September können Sie Ihre Fotos unter hier einreichen. Unsere Jury – bestehend aus Tagesspiegel-Chefredakteur und Checkpoint-Erfinder Lorenz Maroldt, Tagesspiegel-Design-Director Thomas Weyres, Photo-Week-Mitgründer Benjamin Jäger und Gen Sadakane von der Photo Week und EyeEm – wählt die besten Motive aus.

Schon ab 23. September können Sie die ersten Gewinnerfotos im Checkpoint-Newsletter sehen, vom 11. bis 13. Oktober werden dann alle Bilder auf der Berlin Photo Week im Kraftwerk in der Köpenicker Straße präsentiert, und außerdem werden sie natürlich im Tagesspiegel gezeigt. (Tsp)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!