zum Hauptinhalt

Berlin: Zwölf illegal Beschäftigte bei Razzien festgenommen

Zwölf ausländische Arbeitnehmer wurden am Montag bei vier Baustellenkontrollen wegen des Verdachts der illegalen Beschäftigung festgenommen. Kontrolliert wurden Baustellen in Alt-Reinickendorf, am Ritterfelddamm in Kladow, in der Neuköllner Silbersteinstraße und an der Schönhauser Straße in Pankow.

Zwölf ausländische Arbeitnehmer wurden am Montag bei vier Baustellenkontrollen wegen des Verdachts der illegalen Beschäftigung festgenommen. Kontrolliert wurden Baustellen in Alt-Reinickendorf, am Ritterfelddamm in Kladow, in der Neuköllner Silbersteinstraße und an der Schönhauser Straße in Pankow. Ein Arbeiter wurde wegen eines Haftbefehls an die Staatsanwaltschaft Frankfurt/Oder übermittelt, zwei weitere wurden der Ausländerbehörde übergeben.

wik

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false