AUGENringe : Daniel Weiss, der Künstler

So hört sich eine ehrliche, gute TV-Kommentierung bei Olympia an, bei der eine Leistung nicht schön geredet wird.

Augenringe bei Olympia
Augenringe bei OlympiaRepro: Tsp

Man kann ja nur hoffen, dass die ARD ihren Mitarbeiter Daniel Weiss anständig bezahlt. Weiss kommentiert Eiskunstlauf, und er liefert – sorry, es wird etwas pathetisch – eine gewisse Form von, ja, Kunst. Weiss war selber mal Eiskunstläufer, zu seiner medialen Kunst gehört, dass er – angemessen schweigt.

Er lässt die Musik, die Choreographie, die ganze Darbietung auf dem Eis erstmal auf die Zuschauer wirken, er redet dann nur das Nötigste. Die Analyse erfolgt später, in der Wiederholung. Da folgt Teil zwei seiner Kunst. Er, der Fachmann, beschreibt Fehler, Schwächen von Sprüngen, er beschreibt die Stärken eines Athleten, immer mit jener Mixtur aus Expertenwissen und allgemeiner Verständlichkeit, die Zuschauer informiert, aber nicht überfordert.

Vor allem aber hyperventiliert er nicht wie andere Marktschreier der Kommentatoren-Szene, wenn deutsche Highlights zu bewerten sind. Seine gefühlvolle und zugleich emotionale Begleitung der Gold-Kür des deutschen Paars Aljona Sawtschenko/Bruno Massot gehört zum Besten, was bei diesen Spielen als Kommentatoren-Leistung geboten wurde. Vor allem aber ist Weiss, der Experte, der große Kritiker.

Es gibt wenige Kommentatoren, egal in welcher Sportart, die so sehr Klartext reden wie Weiss. Die Kür-Bewertung der Japanerin Kaori Sakamoto analysiert er so: „Es kann nicht sein, dass Sakamoto 8,5 Punkte bekommt, nur weil sie in der letzten Gruppe läuft. Ihre Gesamtnote ist absoluter Schwachsinn. Die hat diese Kür nie verdient.“

Mehr zum Thema

So hört sich eine ehrliche, gute Kommentierung an, bei der eine Leistung nicht schön geredet wird. Eine ähnlich gute Bewertung hätte auch der frühere Weltklasse-Skiläufer und Co-Kommentator Marco Büchel, Abteilung Ski alpin, verdient. Nur fehlt dazu an dieser Stelle jetzt leider der Platz.

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!