Bilanz der Deutschen Welle : 162 Millionen regelmäßige Nutzer weltweit

Die Deutsche Welle steigert ihre Nutzerzahl um drei Prozent im Vergleich zu 2017. Bis 2021 sollen es rund 210 Millionen Nutzer sein

So viel weltweite Verbreitung wie nur möglich, ist das Ziel der Deutschen Welle
So viel weltweite Verbreitung wie nur möglich, ist das Ziel der Deutschen WelleFoto: picture alliance / dpa

Die Deutsche Welle (DW) erreicht mit ihren Fernseh-, Radio- und Digitalangeboten rund 162 Millionen regelmäßige Nutzer. Das sei eine Steigerung um drei Prozent gegenüber dem Vorjahr, teilte der Intendant des Deutschen Auslandssenders, Peter Limbourg, am Mittwoch in Bonn mit.

Die meisten Nutzer (89 Millionen) würden über die TV-Angebote angesprochen, davon die Hälfte über das englischsprachige Fernsehprogramm. Insgesamt produziert die DW in 24 Sprachen TV-Programme - in vier Sprachen sendet sie linear rund um die Uhr: auf Deutsch, Englisch, Spanisch und Arabisch.

Die TV-Nutzung konnte der Pressemitteilung zufolge im Vergleich zum Vorjahr um vier Millionen Nutzer gesteigert werden, auch dank regelmäßiger Schaltgespräche bei Partnersendern. Die digitalen Angebote der DW nutzen wöchentlich 37 Millionen Menschen. Somit habe sich die Onlinenutzung im Vergleich zum Vorjahr um eine Million gesteigert. Das arabische Angebot ist 2018 für mehr als ein Drittel der Onlinereichweite der DW verantwortlich.

Starke Radionutzung in Afrika

31 Millionen Nutzer spricht der Auslandssender mit Inhalten auf externen Plattformen an, mehrheitlich sind dies die Social-Media-Profile der DW. Auf Youtube konnten neue Nutzer hinzugewonnen werden. Sechs Millionen Nutzer werden über die DW-eigenen Plattformen - über m.dw.com, dw.com und die DW-Apps - erreicht. Radioangebote der DW hören wöchentlich nach wie vor 36 Millionen Menschen. 95 Prozent der Radiohörer leben in Subsahara-Afrika.

Laut Intendant Limbourg hat sich die Deutsche Welle bis 2021 rund 210 Millionen wöchentliche Nutzerkontakte als Ziel gesetzt.

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!