NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Wikileaks-Konkurrent Openleaks soll zum Jahresende in Betrieb sein

Das Wikileaks-Konkurrenzprojekt Openleaks soll nach Angaben des deutschen Gründers Daniel Domscheit-Berg voraussichtlich zum Jahresende vollständig in Betrieb genommen werden. Eine „kleine Alpha-Testphase“ der neuen Internetenthüllungsplattform werde aber bereits „in den kommenden Wochen“ beginnen, sagte Domscheit-Berg am Freitag am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos. Die Beta-Testphase solle im Sommer starten. Anders als Wikileaks soll Openleaks brisante Dokumente nicht direkt online stellen, sondern sie von der jeweiligen Quelle ausgewählten Medien und Organisationen zur Verfügung stellen. Tsp

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!