NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Hintertür: Telekom warnt vor eigenen WLAN-Geräten

Einige Internetkunden der Deutschen Telekom könnten leicht Opfer von Kriminellen werden. „Beim Speedport W 921V empfiehlt die Telekom, die WLAN Funktion komplett auszuschalten“, erklärte eine Konzernsprecherin am Mittwoch in Bonn. Sie bestätigte damit einen Bericht des IT-Magazins „Heise Security“, wonach der von der Telekom vertriebene Router für drahtloses Internet „eine Hintertür“ biete. Die Telekom kündigte Produktwarnungen und Updates für die Software des Modells an. dapd

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben