Medien : Reporter in Kabul tödlich verunglückt

NAME

Bei einem Autounfall in der afghanischen Hauptstadt Kabul ist ein Journalist aus Neuseeland ums Leben gekommen. Ein spanischer Reporter wurde schwer verletzt. Wie die Schutztruppe ISAF mitteilte, kam der Wagen der beiden bei einem Überholmanöver ins Schleudern und überschlug sich. dpa

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!