Wieder Sport im Fernsehen? : 52 Prozent wollen laut Umfrage Bundesliga-Fortsetzung mit Geisterspielen

Mehr als die Hälfte der Deutschen wünscht sich eine Fortsetzung der Saison in der Fußball-Bundesliga, auch ohne Zuschauer im Stadion.

Bis dahin wird noch viel Zeit vergehen: Fußball in vollen Stadien.
Bis dahin wird noch viel Zeit vergehen: Fußball in vollen Stadien.Foto: dpa

Wider besseren Wissens? Mehr als die Hälfte der Deutschen wünscht sich eine Fortsetzung der Saison in der Fußball-Bundesliga, auch wenn dies nur mit Geisterspielen möglich sein wird.

Bei einer repräsentative Umfrage von Infratest dimap im Auftrag der WDR-Sendung „Sport inside“ bejahten 52 Prozent die Frage, ob sie für eine Fortsetzung mit Geisterspielen vom Mai an seien. 30 Prozent antworteten mit „Nein“, 18 Prozent erklärten, das Thema interessiere sie nicht. Befragt wurden 1020 Menschen.

Die Bundesliga pausiert wegen der Corona-Pandemie seit Mitte März und soll nach den Plänen der Deutschen Fußball Liga (DFL) im Mai den Spielbetrieb wieder aufnehmen. Auch ein Problem für die TV-Sender und Streamingportale wie Dazn, die derzeit keinen Exklusivsport anbieten können und sich mit Wiederholungen und Dokus behelfen. dpa/Tsp

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!