Zu meinem ÄRGER : Was ist „Haltung“? Wer definiert das?

"Wie schnell gerät da ein Journalist vom Berichten ins Belehren und Kommentieren": Die Medienwoche im Blick von Birgit Schmeitzner, Korrespondentin für den Bayerischen Rundfunk im Hauptstadtstudio.

Birgit Schmeitzner; BR Hfk Korrespondentin; ARD-Hauptstadtstudio
Birgit Schmeitzner; BR Hfk Korrespondentin; ARD-HauptstadtstudioR. Freese

Frau Schmeitzner, worüber haben Sie sich in dieser Woche in den Medien am meisten geärgert?

Über die Kolumne von Sascha Lobo im „Spiegel“ über Journalismus in Zeiten von Populisten wie Donald Trump. Unterhaltsam geschrieben, viel Kluges dabei. Ich halte aber seine Schlussfolgerung, dass ein Journalist in die Berichterstattung „wertende Elemente“ einbauen und Haltung zeigen muss, für falsch. Was ist „Haltung“? Wer definiert das? Wofür, wogegen? Wie schnell gerät da ein Journalist vom Berichten ins Belehren und Kommentieren! Irgendwann sind die Standards weg, und alle Meldungen werden mit dem Gefühl gelesen: „Der Journalist will mich doch in eine Richtung drängen.“ Wir müssen an anderen Stellschrauben drehen. Mehr Zeit für Recherche. Lieber richtig melden als der Erste sein. No clickbait. Mehr Kontext. Mehr Bildung und Medienkompetenz.

Gab es auch etwas in den Medien, worüber Sie sich gefreut haben?
Das Porträt über Nelson Mandela von Robert von Lucius in der „FAZ“. Am Mittwoch wäre Mandela hundert Jahre alt geworden, und es gab dazu viele Artikel. Dieses Porträt sticht in meinen Augen heraus, weil es so persönlich ist. Das gelingt nur, wenn ein Journalist solche Menschen lange begleiten kann. Ein Luxus in Zeiten, in denen Stellen von Auslandskorrespondenten eher gestrichen werden.

Welche Website empfehlen Sie?
Nach drei Jahren Moskau interessiert mich alles, was mit Russland zusammenhängt. Das Portal dekoder.org hilft dabei, das Land zu ergründen. Hintergrundinformationen von A bis Z. Dazu ins Deutsche übersetzte Reportagen und Recherchen russischer Kollegen. Mit ein paar Klicks kann man Wissenslücken schließen und zum Russland-Versteher im besten Sinne des Wortes werden.


Birgit Schmeitzner ist Korrespondentin für den Bayerischen Rundfunk im Hauptstadtstudio in Berlin

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!