Zum 80. Geburtstag von Jo Brauner : Für immer HSV

Nachrichtenjunkie Jo Brauner wird 80. Seinen schönsten Dienst hatte der ehemalige "Tagesschau"-Chefsprecher am 9. November 1989.

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa

Die Laune muss gut sein in diesen Tagen. Sein HSV hat zuletzt wieder gewonnen. Regelmäßig geht Jo Brauner in Hamburg ins Fußballstadion. Ebenso regelmäßig war der Nachrichtensprecher fast 30 Jahre lang abends um 20 Uhr Gast in deutschen Wohnzimmern, als „Tagesschau“-Sprecher. Auch heute noch muss jeden Abend um 20 Uhr absolute Stille herrschen bei Jo Brauner zu Hause, wie er der dpa verraten hat – dann ist der Fernseher eingeschaltet und nur der Sprecher der „Tagesschau“ zu hören.

Dabei hat sich Brauner vor 13 Jahren vom Nachrichtenflaggschiff der ARD verabschiedet. In der langen Riege der „Tagesschau“-SprecherInnen, der Köpcke, Wieben, Hofer, Riewa, Stahnke, Herman & Co., war der gebürtige Niederschlesier der Unaufgeregteste. Anders als viele Kollegen hat es Brauner nie in Talkshow-Moderatoren-Gefilde verschlagen. Mit Frau Ann ist er seit 48 Jahren verheiratet.

Ein grundsolider Lebenslauf: Staatsexamen als Grundschullehrer, Versicherungsangestellter, erste Sprechererfahrungen beim NDR-Hörfunk, seit 1974 „Tagesschau“-Sprecher, von Karl-Heinz Köpcke entdeckt. Berühmtester „Dienst“ am 9. November 1989, als die Mauer fiel. „Darüber habe ich so oft gesprochen, dass ich irgendwann schon dachte: Ohne mich wäre die Mauer nie gefallen“, sagt Brauner. Geweint habe er damals die ganze Nacht lang.

Am 9. Oktober 2004 verlas Jo Brauner zum letzten Mal Nachrichten in der „Tagesschau“. Fußballfan war und ist er. Die Tätigkeit als Stadionsprecher beim HSV gab Brauner auf, weil er ein zunehmend auf Showelemente fokussiertes Format nicht mittragen wollte. Nach wie vor lässt er aber kein Heimspiel aus. Mit Dagmar Berghoff und Wilhelm Wieben trat er bis vor Jahren als „Die drei Ikonen der ,Tagesschau‘ “ auf. Auch das passt zu dem Literaturliebhaber und Klavierspieler mit der angenehm sonoren Stimme, der am heutigen Mittwoch 80 Jahre alt wird. meh