Panorama : Augsburg: Nach Bluttat Flucht in die Türkei

-

(dpa). Unmittelbar nach dem Augsburger Familiendrama mit fünf Todesopfern ist der mutmaßliche Täter in die Türkei geflüchtet, teilte die Augsburger Polizei mit. Es handelt sich um den getrennt lebenden Ehemann einer der getöteten Frauen. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen. Mit den Behörden in der Türkei sei Kontakt aufgenommen worden, die Fahndung laufe auf Hochdruck, hieß es.

NACHRICHTEN

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!