Brasilien : Medien: Vier Tote bei Anschlag auf Kirche in Brasilien

Ein bewaffneter Mann hat in einer Kirche im südbrasilianischen Campinas das Feuer eröffnet. Dabei kamen vier Menschen ums Leben.

Bei einem Angriff auf eine Kirche in Brasilien sind am Dienstag nach Berichten örtlicher Medien mindestens vier Menschen getötet worden. Den Berichten zufolge eröffnete ein bewaffneter Mann das Feuer in einer Kirche der südbrasilianischen Stadt Campinas in der Nähe von São Paulo.

Der Angreifer habe mit einem Revolver und einer Pistole um sich geschossen, berichteten die Medien unter Berufung auf Polizei und Mediziner. Drei Menschen wurden demnach bei dem Angriff verletzt. Anschließend habe er sich das Leben genommen. (AFP)

Mehr in Kürze auf www.tagesspiegel.de

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben