Panorama : DIE letzte MELDUNG

-

Die Mitarbeiter einer Leipziger ITFirma haben in ihren Arbeitsverträgen eine Klausel unterschrieben, nach der meckern und jammern verboten ist. Das berichtete am Dienstag „spiegel-online“ und zitierte eine Mitarbeiterin der Leipziger Nutzwerk GmbH: „Wenn einer anfängt, zieht er alle mit runter, und ein Tag voller Sonnenschein ist dann wie ein Tag voller Regen.“ Ein Manager sagte dem Bericht zufolge: „Die Mitarbeiter denken positiver. Wichtig ist einfach nur, dass sie sich nicht hinreißen lassen nachzugrübeln, sondern einfach nach vorn schauen.“ Tsp

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!

0 Kommentare

Neuester Kommentar