Ehe-Aus : Christian und Bettina Wulff haben sich erneut getrennt

Ihr neuer Freund soll DJ sein: Die ehemalige First Lady Bettina und Ex-Bundespräsident Christian Wulff sind kein Paar mehr.

Der damalige Bundespräsident Wulff und seine Frau Bettina tanzten im November 2011 auf dem Bundespresseball in Berlin.
Der damalige Bundespräsident Wulff und seine Frau Bettina tanzten im November 2011 auf dem Bundespresseball in Berlin.Foto: Jens Kalaene/picture alliance / dpa

Der frühere Bundespräsident Christian Wulff (59) und seine Ehefrau Bettina (45) haben sich getrennt. Das sagte der Rechtsanwalt Christian Schertz am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur, nachdem zunächst die „Bunte“ darüber berichtet hatte. Bereits am frühen Dienstagabend hatte es auf "Bunte"-online geheißen, die Ehe von Christian und Bettina Wulff stehe zum zweiten Mal vor dem Aus.

Weiter wurde berichtet, dass die 45-jährige Bettina Wulff seit „mehreren Wochen einen neuen Freund“ habe. Dieser – nach einigen Berichten "ein Unternehmer", nach anderen "ein DJ" – wohne ganz in der Nähe des neu erbauten Hauses der Familie Wulff in Großburgwedel. Nachbarn des neues Partners von Bettina Wulff hätten berichtet, dass sie seit "drei, vier Monaten" fast täglich vorbei komme - und auch über Nacht bleibe.

Christian Wulff soll schon länger Bescheid wissen

Erst im Frühsommer hatte das Ehepaar Wulff mit seinen beiden zehn- und 15-jährigen Söhnen das Haus bezogen. Die "Bunte" weiß weiterhin zu berichten, dass Christian Wulff über den neuen Freund seiner Frau "Bescheid wisse". Er wolle jedoch um seine große Liebe kämpfen und seiner Frau Zeit geben, sich womöglich doch für ihn und das gemeinsame Familienleben zu entscheiden, heißt es weiter.

Kennengelernt hatten die beiden einander bei einer Reise nach Südafrika im Jahr 2006. Christian Wulff war damals Ministerpräsident von Niedersachsen, seine spätere Frau hatte die Reise organisiert. Geheiratet wurde 2008. Schon einmal hatte sich das Paar getrennt. Im Januar 2013 - fast genau ein Jahr zuvor war Christian Wulff vom Amt des Bundespräsidenten zurückgetreten - gaben sie damals ihre Trennung bekannt. Viele Details - auch kritische - aus der Beziehung der beiden wurden öffentlich, weil Bettina Wulff sie in ihrer Autobiographie "Jenseits des Protokolls" (erschienen im September 2012) thematisierte.

Unfall mit zwei Promille Atemalkohol

Seit Mai 2015 sind Christian und Bettina Wulff wieder ein Paar, im Oktober desselben Jahres ließen sie sich kirchlich trauen. Im Jahr 2015 zogen sie deshalb zunächst wieder in ihrem alten Haus in Großburgwedel zusammen, in diesem Sommer folgte der Umzug.

Vor gut einem Monat geriet Bettina Wulff in die Schlagzeilen, weil sie mit ihrem Porsche einen Autounfall verursacht hatte, bei dem niemand verletzt wurde. Die ehemalige First Lady rief danach selbst die Polizei, die bei einem Test zwei Promille Atemalkohol feststellte. Laut der Hannoverschen Allgemeinen online soll sie auch am 24. September - dem Tag des Unfalls - auf dem Weg zu ihrem neuen Freund gewesen sein. (Tsp)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

11 Kommentare

Neuester Kommentar